Auszeichnungen Nominiert f�r den Grimme Online Award in der Kategorie Information Auszeichnung in der Kategorie Webmagazine des Jahres Gewinner des Deutschen Solarpreises 2009 Umwelt-Medienpreis 2008
Hier bloggen Klimaschützer in eigener Regie. - Zu den redaktionellen Inhalten gehts hier lang.

Pokémon Go war gestern – Klimaaktivisten haben die „Climate Action Map“

von Kathrin Henneberger am 26. August 2016 um 22:51 in Kampf ums Klima

Statt einer großen Massenaktion gibt es dieses Jahr im Rheinland Dutzende autonom organisierte Aktionen. Live online auf einer Karte – der „Climate Action Map“ – miterlebbar. [mehr…]

Klimaretter.info startet neu durch

von Redaktionsteam am 01. Juli 2016 um 15:40 in Redaktionsblog: In eigener Sache

Ballons

Jedem Anfang wohnt ein Kraftakt inne. So geht es uns zumindest gerade. Und was für ein Kraftakt! Denn wir fangen ziemlich viel an. Seit neun Jahren bearbeiten wir die Klima- und Energiewende journalistisch. Das bleibt auch so – aber wir haben etliche Ideen, wie wir für Sie noch besser werden. [mehr…]

So schmeckt der Juni: Flammkuchen mit glasiertem grünem Spargel

von Sarah Lederer am 15. Juni 2016 um 09:17 in Die Klimaküche

Mal wieder eins der einfacheren Sorte: Flammkuchen sind einigermaßen schnell gemacht und ein schönes leichtes Essen für warme Tage. Der Klassiker wäre natürlich mit Speck und Sauerrahm, aber mit frischem Gemüse ist das Ganze mindestens genau so lecker! Um den kurzen Rest der Spargelzeit noch auszukosten, habe ich als Belag grünen Spargel gewählt. Einige Sorten Tomaten gibt’s tatsächlich auch schon aus Deutschland. Das Rezept lässt sich aber natürlich abwandeln, in ein paar Wochen zum Beispiel mit Zucchini oder auch – etwas herzhafter – mit Pilzen. [mehr…]

Gegen die Kriminalisierung der Klimabewegung

von Kathrin Henneberger am 10. Juni 2016 um 11:14 in Kampf ums Klima

Wer den Klimaschutz selber in die Hand nimmt, steht auf der richtigen Seite der Geschichte und verdient unsere Solidarität. Schweigen wir, wenn Aktivisten als Ökoterroristen bezeichnet werden, lassen wir eine Kriminalisierung von zivilem Ungehorsam zu – und schwächen den gerade erst begonnen Kampf gegen die Kohle. Ein Kommentar zur heutigen Diskussion im brandenburgischen Landtag über die Aktionen von „Ende Gelände“ in der Lausitz. [mehr…]

EinBlick in die Klimaverhandlungen: Ein weiter Weg nach Marokko?

von mbueki am 02. Juni 2016 um 17:45 in UN-Klimakonferenz in Bonn 2016

Bei uns wird viel über das Wetter geklagt. Zu warm, zu kalt – irgendwie nie richtig … irgendetwas lässt sich immer aussetzen. In anderen Teilen der Welt, wie in Sri Lanka, kämpfen Menschen momentan mit den Folgen von Überschwemmungen, die durch einen Tropensturm hervorgerufen wurden, und in Indien wurde ein neuer Hitzerekord gemessen. Über die direkten Folgen globaler Erwärmung wird bei uns in der Presse dann wiederum verhältnismäßig wenig geredet.

[mehr…]

Von Paris in die Parlamente: Das Abkommen auf dem Weg der Umsetzung

von mbueki am 25. Mai 2016 um 10:06 in UN-Klimakonferenz in Bonn 2016

IMG_4943(2)

Klimaschützern geistert es im Kopf herum, wenn sie über das Kyoto-Protokoll sprechen: „Ratifizierung“. Diese hat die USA nämlich damals unterlassen. Trotz der daraus resultierenden Ineffektivität trat das Kyoto-Protokoll in Kraft. In Paris wurde wieder über das In-Kraft-Treten eines internationalen Klimaschutzabkommens verhandelt. Es gab bis zum Schluss der Verhandlungen keinen Konsens: Man einigte sich schließlich darauf, dass das Pariser Abkommen dann in Kraft tritt, wenn 55 Länder ratifiziert haben, die mindestens 55 Prozent der globalen Emissionen ausstoßen. Was genau bedeutet aber ratifizieren? Was hat die Unterzeichnungs-Zeremonie vor einem Monat in New York damit zu tun und wie genau sieht das bei der EU aus?

[mehr…]

Negative Emissionen: Können wir so das 1,5°C-Ziel realisieren?

von mbueki am 21. Mai 2016 um 10:03 in UN-Klimakonferenz in Bonn 2016

Mit dem Pariser Klimaabkommen hat sich die Weltgemeinschaft das Ziel gesetzt, die globale Klimaerwärmung „auf weit unter 2°C zu begrenzen und Anstrengungen zu unternehmen, sie auf 1,5°C zu limitieren“. Das 1,5°C-Ziel hat eine große Bedeutung insbesondere für Inselstaaten und andere besonders vom Klimawandel bedrohte Länder, denn ohne die Verankerung dieses Zieles in dem Klimavertrag hätten diese Staaten ihrem eigenen Untergang zustimmen müssen. Dank der positiven Stimmung und des weltweiten Drucks, ein ambitioniertes Klimaabkommen in Paris zu verabschieden, hat es das 1,5°C-Ziel – zum Erstaunen einiger – in den Vertragstext geschafft.

[mehr…]

Neuer Name, neues Glück?

von mbueki am 20. Mai 2016 um 11:22 in UN-Klimakonferenz in Bonn 2016

Bild ACE Klimaretter

Artikel 6 der Klimarahmenkonvention (UNFCCC) hat nun einen neuen Namen: Action for Climate Empowerment, kurz ACE. In dem Artikel geht es darum, zivilgesellschaftliches Engagement zu stärken – durch Bildung, Training und Schaffung von Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit.

[mehr…]

Auf der Suche nach dem Geist von Paris

von mbueki am 18. Mai 2016 um 15:15 in UN-Klimakonferenz in Bonn 2016

Facebook Bild 1.bmp

In Bonn trifft sich die viel beschworene Weltgemeinschaft zum ersten Mal nach der Verabschiedung des Pariser Abkommens. In den zweiwöchigen Zwischenverhandlungen sollen Diskussionen begonnen werden, wie mit dem 25-seitigen Abschlussdokument der COP 21 umgegangen werden soll. Perspektivisch sollen die Gespräche die COP 22 in Marrakesch vorbereiten und werden dabei einen Einblick in die verschiedenen Interpretationen des Vertrages gewähren. Während es das Charakteristikum der Zivilgesellschaft war, immer zu hohe Erwartungen an Ergebnisse der Konferenzen zu stellen, könnten sie dieses Mal kaum niedriger sein. Das Schlagwort für enttäuschende Verhandlungsrunden geprägt von prozeduralen Diskussionen, „Implementation COP“, machte schon am ersten Tag die Runde. Doch auch wenn kein hart verhandeltes Abschlussdokument bejubelt werden kann, sind die Verhandlungen von enormer Relevanz.

[mehr…]

UN-Klimakonferenz in Bonn 2016

von klimaretter.info Blogger am 18. Mai 2016 um 13:36 in UN-Klimakonferenz in Bonn 2016

Im Mai 2016 werden in Bonn die UN-Klima­verhand­lungen fort­gesetzt. Dort sollen wichtige Beschlüsse zur Umsetzung des neuen Klima­schutz­abkommens von Paris fallen. Die Dele­gation vom Jugend­bündnis Zukunfts­energie begleitet die Konferenz und berichtet von ihren Eindrücken.  

[mehr...]