Auszeichnungen Nominiert fr den Grimme Online Award in der Kategorie Information Auszeichnung in der Kategorie Webmagazine des Jahres Gewinner des Deutschen Solarpreises 2009 Umwelt-Medienpreis 2008
Hier bloggen Klimaschützer in eigener Regie. - Zu den redaktionellen Inhalten gehts hier lang.

Sonnenenergie nutzen

von Lena Assmann am 01. Juli 2015 um 11:04 in Polarstern Blog

sonnengrill-natur
Essen wirft man nicht weg und man spielt auch nicht damit. Aber zwei Situationen sind zugegeben sehr verlockend: einmal jemanden einen Dickmann auf die Stirn klatschen (der es verdient hat), und einmal versuchen, ein Ei auf der Tischtennisplatte zu braten.

Der Dickmann ist kein Problem, das habe ich selbst schon beobachtet. Das Ei auf der Platte ist eine andere Hausnummer. Jeder Fünfjährige ahnt, dass es nicht klappen kann. Aber darum geht es nicht. Schließlich langt man auch auf die Herdplatte, um zu sehen, ob sie schon heiß ist (ja, ist sie).

So weit ich das beurteilen kann, ist noch niemandem ein Spiegelei auf der Tischtennisplatte geglückt. Weder im Death Valley noch in Bad Wiessee. Das Ergebnis sieht immer gleich kümmerlich aus, als hätte es ein großer Vogel fallen lassen. Also lassen wir das, es gibt sowieso etwas viel Besseres: Wenn bei der nächsten Gartenparty Kinder und Erwachsene enttäuscht um die Tischtennisplatte stehen, rettest du die Situation nämlich mit einem Solargrill.
-> und hier gibts die Bauanleitung

[mehr...]

Into the Woods

von Redaktionsteam am 29. Juni 2015 um 10:35 in Redaktionsblog: In eigener Sache

Die Klimaretter im “Ferienlager”: Statt im Berliner Büro waren wir am vergangenen Wochenende im brandenburgischen Umland unterwegs. Bauernhof, Lagerfeuer, Wanderung, Schlafsäcke, lange Nächte, viele Gespräche und Lacher inklusive. Einmal im Jahr treffen sich Redaktion, Geschäftsführung, Korrespondenten und Freunde von klimaretter.info - so kommt es, dass das Team nicht nur in Klimafragen fachkundig und  journalistisch fit ist, sondern auch als Gruppe eingespielt. [mehr...]

Wie Polarstern-Kunden mit einer Reise Geld für Flüchtlinge sammeln konnten

von Lena Assmann am 29. Juni 2015 um 09:24 in Polarstern Blog

aktion-breakout-team-hANNEs-header

Mit der Aktion BreakOut reisten Anfang Juni einige Münchner Teams in 36 Stunden ohne Geld so weit wie möglich. Sinn der Aktion war es, auf die Situation von Flüchtlingen in Europa aufmerksam zu machen, und auf dem Weg Aufgaben zu lösen, die den Teams von Sponsoren gestellt wurden. Als Belohnung spendeten die Sponsoren insgesamt 70.000 € an Bildungsprojekte der UN-Flüchtlingshilfe.

Anne und Hannes waren für Polarstern bei dem Abenteuer dabei und ließen sich für unsere Aufgabe den Spruch „Deine Energie verändert die Welt“ in die jeweilige Landessprache ihres Aufenthaltsortes übersetzen. Seid ihr neugierig geworden?
-> hier berichten sie von ihrer Reise.

[mehr...]

Der Kreuzträger der Klimaretter

von Redaktionsteam am 13. Juni 2015 um 11:15 in Redaktionsblog: In eigener Sache

“Weil die Zeit drängt, müssen wir langsamer werden.” Es gibt Sätze, die so grotesk sind, dass einem der Verstand stockt. Der hier ist von Helmut Holzapfel, einem bekannten Mobilitätsforscher aus Kassel. “Wir können das am Verkehr sehen: Wir sind viel zu schnell unterwegs.” Aufs Denken übertragen fordert Holzapfel, wir müssten “dringend wieder langsamer werden”: Es fehle die gründliche Problemanalyse, der befruchtende Disput, der Austausch von Argumenten. Gesagt hat Holzapfel das im Taunusstädtchen Hofheim, der Heimatstadt unseres Meinungsredakteurs Joachim Wille. Der ist in dieser Woche dortselbst mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet worden für seine Verdienste in der Umweltberichterstattung. [mehr...]

Fußballspielen für sauberes Wasser

von Lena Assmann am 11. Juni 2015 um 14:35 in Polarstern Blog

Benefiz-Fußballspiel
Foto: Steffen Z. Wolff, (c) Viva con Aqua de Sankt Pauli e.V.

Am Samstag, den 13. Juni ist es wieder so weit: Der gemeinnützige Verein Viva con Agua veranstaltet gemeinsam mit Polarstern eines seiner legendären Fußballspiele für einen guten Zweck. Herausgefordert wird diesmal das Independent-Musiklabel Chimperator, bekannt für Cro, Die Orsons und viele mehr. Nach dem Kick geben die Jungs von OK KID ein exklusives Konzert, und man darf gespannt sein, wer sich noch auf der Bühne blicken lässt. Denn in den Teams am Samstag sind u.a. Mitglieder von Blumentopf, Schandmaul und den Killerpilzen.

Alle Eintrittsgelder fließen an diesem Nachmittag in Trinkwasserprojekte in Uganda, das versteht sich bei Viva con Agua von selbst. Der Gründer Benjamin Adrion war früher selbst Profispieler beim FC. St Pauli. Heute ist er bei Viva con Agua mit der gleichen Leidenschaft bei der Sache wie am Ball. Der Verein konnte bis heute mindestens 300.000 Menschen weltweit, den Zugang zu sauberem Trinkwasser und sanitärer Grundversorgung ermöglichen. Am Wochenende sind wir alle eingeladen, den Verein dabei zu unterstützen.

Hier steht, wann und wo das Fußballspiel stattfindet.

[mehr...]

Schlusskonferenz: Das sollten Sie lesen!

von Redaktionsteam am 04. Juni 2015 um 07:15 in Redaktionsblog: In eigener Sache

Bild

Heute erscheint das neue Buch unseres Chefredakteurs Nick Reimer: “Schlusskonferenz” wurde vom Oekom-Verlag verlegt, in der Unterzeile heißt es “Geschichte und Zukunft der Klimadiplomatie”. Das passt ganz gut, denn in Bonn versuchen die Klimadiplomaten gerade auf ihrer diesjährigen Frühjahrstagung, den Vertragstext für das Paris-Abkommen so zu gestalten, dass die politischen Entscheidungsträger damit etwas anfangen können. (Die Redaktion von klimaretter.info ist natürlich vor Ort.)

[mehr...]

Searching for “Il Porcellino”

von Corinna Bruder am 15. Mai 2015 um 11:39 in Ja, ich will grün!

Wir sind verliebt und wir haben ein Datum. Es fehlen ein Anzug, ein Kleid, die Deko, die Einladungen, eine Playlist mit Tanzmusik, das Menü, die Blumen, aber erst einmal: eine Location!

[mehr...]

Die 400. Lüge im Blog

von Redaktionsteam am 12. Mai 2015 um 09:02 in Redaktionsblog: In eigener Sache

“Wolfgang Clement: Die Lüge von der Energie-Abhängigkeit”, lautete am 20. Januar 2008 die Überschrift im Klima-Lügendetektor. Wohlgemerkt: Über dem allerersten Text! Am vergangenen Dienstag hieß die Schlagzeile: “CDU-Wirtschaftsrat: Nicht rechnen können!” , Tusch und “Aber Hallo!” Es war der 400. Text auf dem Watchblog zu den Lügen und Halbwahrheiten, die rund um die Energie- und Klimawende verbreitet werden. [mehr...]

Das Wann und Wo

von Corinna Bruder am 06. Mai 2015 um 00:56 in Ja, ich will grün!


Am Anfang jeder Hochzeitsplanung steht die Frage, wann und wo geheiratet wird. Doch bereits diese schlichten Themen führten in unserem Fall zu Kompromissen in Sachen Klimaschutz, die mein Vorhaben einer grünen Hochzeit schon ganz schön ins Wanken geraten lassen.

[mehr...]

Ein ausgezeichneter Wille

von Redaktionsteam am 27. April 2015 um 17:47 in Redaktionsblog: In eigener Sache

Bild

Stets seiner Zeit voraus: Er hat die erste Umweltseite im deutschen Journalismus eingeführt und betreut. Als einer der ersten Journalisten befasste sich Joachim Wille mit dem Konzept der Energiewende: Nach jahrzehntelangem Wirken im Journalismus wird der klimaretter.info-Redakteur nun mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.

[mehr...]